10. November 2018 - und wieder ein extrem knappes Ergebnis

 

Erstmalig trafen beide Mannschaften 2 mal im gleichen Jahr aufeinander. Und wieder war es bis zur letzten Kugel spannend, wer den Pokal in Empfang nehmen darf.

Schließlich stand es nach 6 Paarungen 4:4 - und nach internationaler Zählweise gaben dann die Satzpunkte (12,5:11,5) den Ausschlag für die Heimmannschaft.

 

Somit ist das Verhältnis nach 4 ausgetragenen Spielen unentschieden 2:2 - und jeweils gewann die Heimmannschaft ihre Spiele.

Es bleibt spannend, wer erstmals auf fremder Bahn als Sieger feststeht.

 

 

 

Bilder folgen in Kürze